Im chiona:werk tauchen Schülerinnen und Schüler in das Reich der Mitte ein

Im china:werk erfahren Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 mehr über die chinesische Kultur sowie die Lebensweise der Menschen

Logo china:werk
Im china:werk das fremde Reich der Mitte erforschen

Das china:werk nimmt Schulklassen der Stufen 5 bis 13 mit auf eine Forschungsreise in das „Reich der Mitte“. In verschiedenen Modulen erfahren die Schülerinnen und Schüler mehr über die chinesische Kultur sowie die Lebensweise der Menschen. So entdecken die Lerngruppen beispielweise die chinesische Sprache mit ihrer tausende Jahre alten Schrift. Auch enträtseln sie die Bedeutung von Mode und deren Symbolik im chinesischen Kulturraum. Bei einem virtuellen Rundgang erleben die Jungen und Mädchen hautnah, wie die Menschen in den ultramodernen Städten und ländlichen Regionen in China ihren Alltag bestreiten.

An ihrem Besuchstag entwickeln die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit einer china-geschulten Lehrkraft sowie erfahrenen Sinologinnen Neugier auf einen ihnen fremden Kulturraum. Sie eignen sich spielerisch forschend Wissen über China an und erweitern durch den Perspektivwechsel ihre interkulturellen Fähigkeiten.

Zukünftige Angebote laden höhere Klassenstufen dazu ein, sich einen ersten Zugang zu komplexen politischen und wirtschaftlichen Themen zu verschaffen: Wie begegnet China der globalen Klimakrise? Wie wird Nachhaltigkeit in China gedacht? Welche Rolle wird China im 21. Jahrhundert in der Welt einnehmen? Wie entwickelt sich Chinas Verhältnis zu Hongkong und Taiwan?

Das china:werk ist eine Kooperation zwischen dem Chinazentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und der Kieler Forschungswerkstatt.

Mehr über das neue china:werk erfahren Sie bei einer Online-Informationsveranstaltung am 15. November von 17 bis 18 Uhr.

 


Angebote

Unsere Angebote richten sich an ganze Schulklassen und an Profilkurse. Je nach Anzahl der Teilnehmenden werden die Lerngruppe in 3 bis 5 Kleingruppen aufgeteilt.

Weitere Informationen zum Angebot für Schulklassen im china:werk finden Sie in Kürze hier.

Aktuell bieten wir vom china:werk leider keine Aktivitäten für einzelne Schülerinnen und Schüler an. Nachmittagsangebote zum freien Forschen finden Sie im Schülerforschungszentrum Kieler Forschungswerkstatt.

In der Kieler Forschungswerkstatt bieten wir nicht nur Programme für Schülerinnen und Schüler an. Auch Lehrerinnen und Lehrer können bei uns neue Anregungen und Impulse für ihren Unterricht erhalten.

Durch unsere Lehrkräftefortbildungen bekommen Sie die Möglichkeit sich über aktuelle Forschungsthemen zu informieren. Sie erhalten wertvolle Tipps und Anregungen, wie Sie diese in den Unterricht integrieren und an Lehrplanthemen angliedern können.

Derzeit stehen im china:werk leider keine Angebote für Lehrkräfte zur Verfügung.