Jetzt anmelden und App-Testerin oder App-Tester werden!

Wie kann eine App bei der Vermittlung von Archäologie helfen?

Archäologie-Exkursion inklusive Testung  einer App in den Sommerferien

Du hast Lust auf eine Entdeckungsreise? Du wolltest schon immer eine neue App ausprobieren und testen? Du bist zwischen 12 und 16 Jahre alt? Dann begleite das Team des Kiel Science Outreach Campus (KiSOC) und der Kieler Forschungswerkstatt zu Fundplätzen in Schleswig-Holstein! Bei einer Exkursion an der Hohwachter Bucht erkundest Du gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen per Fahrrad archäologische Spuren zwischen Lütjenburg und dem Ostseestrand – und zwar mit Hilfe einer neuen App namens XPLORE! Sie hilft Dir dabei, mehr über Archäologie und die Geschichte der Landschaft zu erfahren.

Um herauszufinden, ob die App funktioniert und was man eventuell noch verbessern könnte, interviewt Dich Wissenschaftler David vor und nach der Exkursion. Mit Deinen Antworten kannst du ihn bei seiner Forschung unterstützen und dabei helfen, die App weiter zu entwickeln. Außerdem kannst du mit etwas Glück einen Anhänger aus Silber in Form einer wikingerzeitlichen Münze gewinnen.

Termine und Anmeldung zur Testung der App

Für die Teilnahme an der Exkursion kannst Du aus drei Terminen wählen. Bitte beachte aber, dass die Teilnehmendenzahl pro Termin auf acht Personen begrenzt ist. Gib daher neben Deinem Wunschtermin auch an, ob Du an den anderen Tagen eventuell ebenfalls Zeit hast. Falls mehr Anmeldungen eingehen als Exkursionsplätze vorhanden sind, entscheidet der Eingang der Anmeldung über die Teilnahme. Ergänzend wird eine Warteliste eingerichtet. Beachte außerdem, dass eine Teilnahme an der Exkursion nur dann möglich ist, wenn Du auch an der begleitenden wissenschaftlichen Untersuchung teilnimmst.

Die Exkursionen dauern inklusive der Interviews und Pausen etwa 5 Stunden. Außerdem benötigst Du ein GPS-fähiges mobiles Endgerät mit dem Betriebssystem Android.

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

  • Montag, 20. Juli 2020
  • Donnerstag, 23. Juli 2020
  • Montag, 27. Juli 2020

Treffpunkt und Ablauf

Treffpunkt ist der Gildeplatz/ZOB in Lütjenburg. Die Anfahrt nach Lütjenburg musst Du bitte gemeinsam mit Deinen Eltern in Eigenregie organisieren. Vor Ort stellt das Team allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Leihfahrräder zur Verfügung. Eventuelle Kosten für die Anreise mit dem Öffentlichen Nahverkehr innerhalb Schleswig-Holsteins sowie die Leihgebühr für die Fahrräder trägt der KiSOC. Du müsstest allerdings selbst dafür sorgen, dass Du genügend zu Essen und zu Trinken dabei hast.

Bei Regen finden die Exkursionen leider nicht statt. Alle Teilnehmden werden in diesem Fall entsprechend informiert und es wird versucht einen Alternativtermin zu finden.

Besondere Maßnahmen aufgrund von COVID-19:

Das Exkursions-Team hat ein individuelles Hygienekonzept für die Veranstaltung entwickelt. Vor Beginn der Exkursion erhälst Du alle erfoderlichen Informationen über die darin enthaltenen Maßnahmen und Regeln. Eine Nichtbeachtung der Regeln des Hygienekonzepts kann zum Ausschluss von der Veranstaltung führen!

Anmeldung und weitere Informationen:

David Hölscher
Kiel Science Outreach Campus
E-Mail: hoelscher@ipn.uni-kiel.de

Mehr über David sowie seine Forschung im Kiel Science Outreach Campus (KiSOC) erfährst Du hier. Und noch mehr spannende Angebote zur Archäologie gibt es ab dem kommenden Schuljahr in unserem neuen archäo:labor.