Ferienangebot aus dem Bereich Latein

Im Fereinangebot Latein wandeln die Schülerinnen und Schüler auf den Spuren von Aeneas

“Auf den Spuren von Aeneas” – Basiskompetenzen der lateinischen Sprache vertiefen

Vom 19. bis 23. Juli können Jugendliche in der Kieler Forschungswerkstatt ihre Kenntnisse im Fach Latein auffrischen. In verschiedenen Escape-Spielen wiederholen und vertiefen sie täglich von 10 bis 14 Uhr Basiskompetenzen der lateinischen Sprache aus den Bereichen Wortschatz, Grammatik und Übersetzen. Dabei wandeln sie auf den Spuren von Aeneas und versuchen nach gefährlichen Irrfahrten sicher wieder an Land zu kommen.

Studierende haben das Angebot im Rahmen eines Seminars am Institut für Klassische Altertumskunde der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel entwickelt. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler im 1. und 2. Lernjahr Latein. Die Kleingruppen werden nach Eingang der Anmeldungen entsprechend zusammengestellt. Aus diesem Grund ist auf dem Anmeldeformular eine Angabe des Lernjahres (Schuljahr 2020/21) erforderlich.

Anmeldeformular Ferienangebot Latein zum Download

Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular per E-Mail an: info@forschungs-werkstatt.de

Das Ferienangebot Latein im Überblick

Was? Auf den Spuren von Aeneas: Escape-Spiele zu Basiskompetenzen der lateinischen Sprache
Wann? 19. bis 23. Juli, jeweils von 10 bis 14 Uhr
Wo? Kieler Forschungswerkstatt, Am Botanischen Garten 14f
Wer? Schülerinnen und Schüler im 1. und 2. Lernjahr Latein

Kontakt für Rückfragen:
Barbara Todtenhaupt
Institut für Klassische Altertumskunde der CAU
E-Mail: btodtenhaupt@email.uni-kiel.de