Expeditionskisten für Lehrerinnen und Lehrer

Expeditionskisten – Vielfältige Möglichkeiten für Lehrkräfte zur Gestaltung von Projekttagen und Projektarbeiten

Die folgenden Expeditionskisten können bei uns kostenfrei ausgeliehen werden:

  • Planktonkiste: Mit der Planktonkiste können beispielsweise Bestimmungsübungen von Phyto- und Zooplankton oder Planktondichtemessung durchgeführt werden.
  • Benthoskiste: Die Benthoskiste bietet unter anderem zoologische Bestimmungsübungen, Experimente zum Filtrierverhalten von Miesmuscheln oder dem Tarnverhalten von Ostseegarnelen sowie Experimente mit Seesternen.
  • Meereschemiekiste: Die Meereschemiekiste ermöglicht Messungen von Sauerstoff, Stickstoff, Nitrat, Phosphor oder anderen Stoffen sowie Experimente zur Ozeanversauerung.
  • Hydrologiekiste: Mit der Hydrologiekiste können Osteemodelle betrachtet werden und Messungen mit dem Multimeter durchgeführt werden.
  • Akustikkiste: Die Akustikkiste beinhaltet ein Hydrophon mit Verstärker, ein Laptop mit Akustik-Software, Boxen mit Subwoover sowie Kopfhörer.
  • Fischsektionskiste: In der Fischsektionskiste befinden sich Wachsschalen, Präparierbesteck, Kittel und Handschuhe.

Ausstattung der Expeditionskisten

Alle Kisten sind mit ausreichend Material für umfangreiche Schülerprojekte ausgestattet. Ergänzend können beispielsweise Bodengreifer für Bodenproben, Pfahlkratzer für das Sammeln von Benthosorganismen, Mikroskope oder Binokulare ausgeliehen werden. Gerne stellen wir zudem verschiedene Skripte mit zahlreichen Experimentiervorschlägen und Versuchen zu den Themengebieten zur Verfügung.

Mit diesen Schulen waren unsere Expeditionskisten bereits unterwegs:

  • Freie Waldorfschule, Kiel
  • Hebbel-Schule, Kiel
  • IGS Friedrichsort, Kiel
  • Lernwerft, Kiel
  • Gymnasium Kronwerk, Rendsburg
  • Luisenlund, Schleswig
  • Thomas-Mann-Schule, Lübeck

Kontakt:
Kieler Forschungswerkstatt
ozean:labor
Telefon: 0431-880 5916
E-Mail: info@forschungs-werkstatt.de