Fortbildung: Licht und Schattenseiten von Nutzpflanzen

Licht und Schattenseiten von Nutzpflanzen

Fortbildung für Lehrkräfte im geo:labor Am 16. Mai 2018 findet in der Kieler Forschungswerkstatt im Rahmen des Projektes Transfer-Wissenschaft-Schule (TWS) die Lehrerfortbildung Licht und Schattenseiten von Nutzpflanzen statt.  Von 15 bis 19 Uhr erhalten interessierte Lehrerinnen und Lehrer hier einen anschaulichen und praktischen Einblick in das Konzept des Nutzpflanzen-Moduls des geo:labors. […]

Kiels verborgene Welten – Das kostenlose Nachmittagsangebot für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse

Beim Nachmittagsangebot Kiels verborgene Welten entdecken die Jugendlichen ihre Stadt von einer neuen Seite
Donnerstags 16:00 bis 18:00 Du interessierst dich für Naturwissenschaften und hast Lust selbstständig zu forschen? Dann bist du bei uns genau richtig! In dem neuen Nachmittagsangebot des geo:labors findest du mit eigenen naturwissenschaftlichen Projekten Antworten auf beispielsweise folgende Fragen: In welchem Zustand sind eigentlich die Böden und die Gewässer der [...]

Biologie und Kunst – Anpassung von Organismen an Lebensräume (Sekundarstufe I)

Für Schulklassen der Sekundarstufe I Was macht denn Kunst in den Naturwissenschaften? Eine Antwort auf diese Frage gibt das neue Angebot „Biologie und Kunst“. Es nutzt die außergewöhnliche Fächerkombination, um Schulklassen Erkenntnisse darüber zu vermitteln, wie sich verschiedene Organismen an Lebensräume anpassen. Begleitet von einer Wissenschaftlerin und Studierenden der Kieler [...]

Boden ist mehr als Dreck! Der Lebensraum Boden (5.-8. Klasse)

Im geo:labor wird der Lebensraum Boden untersucht
Ein Angebot für die 5. bis 8. Klasse Für die meisten Menschen ist der Boden ein unbekannter Lebensraum. Dabei ist er eine der wichtigsten Lebensgrundlagen des Menschen! An diesem Kurstag lernen die Schülerinnen und Schüler, dass Boden nicht einfach „Dreck“ ist, sondern dass unterschiedliche Böden sich gravierend voneinander unterscheiden können. [...]

Expeditionslernen an der Ostseeküste – Küstenschutz, ökologische Veränderungen und Landnutzung an der Ostseeküste (Klassenstufe 10 bis 13)

Schülerinnen und Schüler beim Expeditionslernen an der Ostseeküste
Die Ostseeküste bietet eine Vielfalt an aquatischen, terrestrischen und marinen Lebensräumen. Eingriffe wie intensive Flächennutzung und Verschmutzung, aber auch der Klimawandel wirken sich auf diese verschiedenen Lebensräume und auf das Ökosystem aus. Bei dem mehrtägigen Angebot nehmen Schulklassen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 Gebiete an der Ostsee genauer unter die [...]

Das Ökosystem „Boden“ und die anthropogenen Einflüsse (9. – 13. Klasse)

9. – 13. Klasse Boden ist eine der wichtigsten Lebensgrundlagen des Menschen (Agenda 21, Rio de Janeiro, 1992). Im Rahmen dieses interdisziplinären Angebots untersuchen Schülerinnen und Schüler sowohl die biotischen als auch die abiotischen Faktoren des “Lebensraums Boden“ und setzt sich außerdem mit dem Thema Landnutzung auseinander. Dabei beschäftigen sie […]

Licht und Schattenseiten von Nutzpflanzen (9. – 13. Klasse)

9. – 13. Klasse Pflanzen werden vom Menschen seit jeher auf unterschiedliche Weise genutzt. Sie kleiden und ernähren uns, dienen als Baumaterial, zur Energiegewinnung und als Medikamente oder auch als Droge. Durch den globalen Handel ist es inzwischen selbstverständlich geworden, dass wir auch tropische Pflanzen nutzen, und einige von ihnen […]