Fortbildung für Lehrkräfte zum Expeditionslernen

Lehrerinnen und Lehrer lernen bei der Fortbildung as ANgebot Expeditionslernen der Kieler Forschungswerkstatt kennen

Einblicke in das Angebot Expeditionslernen an der Küste

Am Montag, 1. Oktober, findet am Multimar Wattforum in Tönning eine eintägige Fortbildung für Lehrkräfte statt. Von 9:30 bis 16:30 Uhr erhalten Sie dabei Einblicke in unser Angebot Expeditionslernen an der Küste.

Expeditionslernen beleuchtet Auswirkungen auf den Lebensraum Küste sowie das Ökosystem

Nord- und Ostseeküste bieten eine Vielfalt an aquatischen, terrestrischen und marinen Lebensräumen. Menschliche Eingriffe wie beispielsweise intensive Flächennutzung oder Verschmutzung, aber auch der Klimawandel wirken sich auf diese verschiedenen Lebensräume und auf das Ökosystem aus. Mit diesen Problemen beschäftigen sich die verschiedenen Angebote zum Expeditionslernen. Dabei können Schulklassen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 aus folgenden Themen wählen:

  • Ökologische Veränderungen an der Küste und anthropogener Einfluss
  • Küstenschutz – Naturgefahren und Anpassungsstrategien an der Küste
  • Landnutzung an der Küste

Inhalte der Fortbildung

Während der Fortbildung lernen Sie die einzelnen Angebote zum Expeditionslernen kennen. Nach einer Einführung in die drei Themenkomplexe gehen wir nach draußen, um praktisch zu arbeiten. Wir richten zu jedem Thema eine Untersuchungsstation ein, an der Sie sich mit den Materialien und Geräten vertraut machen. Hier führen Sie außerdem Messungen durch und nehmen Proben mit Wasserschöpfern, Bodenbohrern, Keschern, Nivellier- oder GPS-Geräten. Die Auswertungen erfolgen direkt vor Ort bzw. im Multimar Wattforum.

Ergänzend stellen wir Ihnen auch unsere Expeditionskisten vor. Diese können Sie kostenlos von der Kieler Forschungswerkstatt ausleihen. So haben Sie die Möglichkeit, die drei Angebote mit Ihrer Klasse jederzeit auch eigenständig durchzuführen.

In der Ferienakademie unternehmen wir Expeditionen an der Strand
Schülerinnen und Schüler beim Expeditionslernen an der Ostseeküste
Schülerinnen mit den Expeditionskisten

Alle Informationen im Überblick

  • Fortbildung zum Thema Expeditionslernen für Lehrkräfte an Berufsbildenden Schulen, Gemeinschaftsschulen, Gymnasien und Regionalschulen
  • Montag, 1. Oktober 2018, 9:30 bis 16:30 Uhr
  • Tagungsstätte: Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
    Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning
  • Referentinnen: Dr. Katrin Knickmeier (Leiterin der Kieler Forschungswerkstatt sowie Laborleiterin ozean:labor) und Dr. Katrin Schöps (Laborleiterin geo:labor)

Für die Fortbildung erheben wir einen Unkostenbeitrag von 20,00 Euro.

Eine Anmeldung ist ab sofort unter der Veranstaltungsnummer BNE0242 bei formix möglich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt.